Legen Sie Ihren Rauchstopp-Tag fest!

Die allgemeinen gesundheitlichen Risiken des Rauchens sind hinlänglich bekannt.

Jedoch wird die mögliche Erkrankung der Lunge z.B. durch einen Tumor oder die Sklerosierung der Blutgefäße nicht als konkrete Bedrohung gesehen.

 

Die Auswirkungen des regelmäßigen Tabakkonsums auf die Immunabwehr, die ständig zur Gesunderhaltung des Zahnfleischs bzw. des Zahnhalteapparates aktiv ist, sind vielen nicht bekannt. Die Warnsignale der Entzündungsreaktion (Rötung und Blutung des Zahnfleisches) werden verschleiert und somit von Patient und Arzt erst zu spät erkannt.

 

Erst wenn der konkrete Zahnverlust droht, denken viele Raucher darüber nach, ihre Abhängigkeit aufzugeben. Sie erleben eine direkte Verbesserung der Mundgesundheit.

 

Da viele Raucher alleine den Absprung von den Zigaretten nicht schaffen, helfen wir mit einem individuellen, zertifizierten Rauchstopp-Programm.

 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie an einer Verbesserung Ihrer Lebensqualität interessiert sind!